Die Prinzipien - FAMA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wing Chun
 
 
 

Die Prinzipien

1. Die Zentrallinie
Angriffe werden hauptsächlich auf eine gedachten Linie im Zentrum des Körpers gerichtet, da sich dort die empfindlichsten Körperstellen befinden.

2. Gleichzeitigkeit von Angriff und Verteidigung (Timing)
Dies ist für einen Angreifer ungewohnt und überraschend.

3. Die Reflexe
Die Absichten des Angreifers werden durch Berührung "erfühlt" und reflexartig neutralisiert. Diese eingeübten Reflexe geschehen unbewusst und funktionieren deshalb auch im Ernstfall.

4. Die richtige Distanz
Bedränge den Angreifer kontinuierlich und lass ihm keine Möglichkeit, dich zu treffen.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü